Compositeur: Franz Schubert (1797-1828) Poéte: Johann Nepomuk Ritter von Kalchberg (1765 - 1827)

Nous recommandons d'entendre les chansons avec un casque!

download

Interprété par: Peter Schöne - Bariton / Olga Monakh - Piano
Enregistré: lundi 8 juillet 2013 - Berlin



Paroles et informations sur d'autres compositions

heutige Schreibweise

Überall wohin mein Auge blicket,
Herrschet Liebe, find' ich ihre Spur;
Jedem Strauch und Blümchen auf der Flur
Hat sie tief ihr Siegel eingedrücket.

Sie erfüllt, durchglüht, verjüngt und schmücket
Alles Lebende in der Natur;
Erd' und Himmel, jede Kreatur,
Leben nur durch sie, von ihr beglücket.

Source & Alternative: www.lieder.net

Création

écrit: 15. Oktober 1815

publié: 1895

Key: B♭

Schema: Strophenlied

Characteristic:

Zur Veröffentlichung

Zur Quellenlage (Manuskripte etc.) kann man sich im thematischen Verzeichnis von O.E.Deutsch informieren.

Ein Manuskript des Liedes liegt in der Österreichischen Nationalbibliothek. Es kann online recherchiert werden



Geschrieben von: Peter Schöne

Partition

l'étude des manuscrits
schubertmanu