Die Seite befindet sich im Aufbau...

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Vorwort

Die Interpreten

Christoph Schnackertz

Christoph Schnackertz und Peter Schöne kamen durch einen Zufall dazu, gemeinsam Musik zu machen. Bei einem Konzert war der Sänger ausgefallen und das an diesem Abend geplante Stück von Wolfgang Rihm hatte Peter Schöne einige Jahre zuvor uraufgeführt. Dies war der Startschuss für eine gemeinsame künstlerische Tätigkeit der Beiden.

Christoph Schnackertz hat im Jahr 2011 erstmals Lieder von Franz Schubert mit Peter Schöne aufgenommen. Insgesamt 15 Lieder können Sie in dieser Konstellation hören.

Mehr Informationen über Christoph Schnackertz erhalten Sie auf http://www.cschnackertz.de.